Zeitlos





Wir haben keine Zeit, die uns bleibt.
Trotzdem fühlt es sich an wie eine Ewigkeit.
Zeitlos geht die Zeit los, doch am Ende wo bleibt sie bloß.

Statt Frühstück Coffe to go auf den weg zur Casting Show.
Starren wir planlos auf smartphones stehen unter starkstrom,
denn auch die Bahn wird zur Talkshow.
Menschen, die dort reden, bleiben mit ihren Worten in einer Blase kleben,
verpassen das Leben.

Es muss mehr als lovoo, Tinder und Facebook geben!
Die Blase platzt, im Bahnhof tackt.
Zeitlos geht die Zeit los, doch am Ende wo bleibt sie bloß.

Der Zug zischt zügig zur Endstation.
Los, zieh die Bremse schon.
Wir brauchen Zeit zum Atmen,
brauchen Zeit zum Schlafen,
Zeit zum Träume mit sich tragen.
Anstatt zeitlos auf´s Ziel zuzurasen.

Pia Niemeyer, 2015