Die Deichpoeten laden wieder ein:

Erste Runde 2018 im Poetry Slam!


Freitag, 16. März, 20 Uhr "Pferdestall" in der Gartenstraße

für alle, die bisher noch nicht auf der Bühne und am Mikro waren.
Wenn Ihr zwei Texte habt, die Ihr selbst geschrieben habt
und deren Vortrag pro Text nicht länger als 6 Minuten dauert,
meldet Euch einfach an unter info@deichpoeten.de.
(Fast) alles ist möglich: gereimt und nicht gereimt, Politisches und Privates,
Lustiges und Ernstes.....

Wenn Ihr bereits Bühnen-erprobt seid und eigene neue oder alte Texte habt,
meldet Euch einfach wieder an.

Moderation: Sebastian Butte vom SlammerFilet Bremen
Musikalische Begleitung am Klavier: Anne Schickhaus aus Bremerhaven


Das ist Poetry Slam - ein Dichterwettstreit und das Publikum ist die Jury.
Das ist Poetry Slam - Knalldichtung und Charisma, Komik und Gefühle,
Persönliches und Politisches.
Das ist Poetry Slam - eigene Texte, maximal 6 Minuten,
kein Gesang und keine Musik, keine Requisiten und Kostüme.
Das ist Poetry Slam - Texte pur. Spoken Word Literature.
Das ist Poetry Slam - ein Wettstreit, bei dem alle gewinnen.
Zuschauer und SlammerInnen. Alle. Ein Hammer einfach!

Tickets (10€/7€) gibt es unter
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
oder
Telefon 0471.433 33
oder
an der Abendkasse