Bremerhaven Stories
Text- und Performance Workshop mit Poetry Slam




Was bedeutet Bremerhaven für Dich? Gibt es hier einen Ort, an den es Dich immer wieder zieht oder ist es ein Mensch, den Du mit Bremerhaven verbindest oder mit dem Du das Gefühl der Stadt teilst?





Vielleicht ist es das Weserstrandband,
vielleicht der Containerhafen oder einfach nur ein Steg im Speckenbütteler Park;
vielleicht die Verkäuferin bei Engelbrecht, Deine Oma, die schon seit 1924
in ein und demselben Haus in Lehe wohnt,
ein Kneipenzug durch die alte Bürger oder die Poffertjes beim Basar Maritim.
Was ist es, das Dich mit dieser Stadt am Meer verbindet, was ist für Dich Bremerhaven?
Dabei kann es sich um jegliche Gefühle, Gedanken und Worte rund um die Bremerhavener Bürger,
Orte, die Eigenheiten und Liebenswürdigkeiten dieser Stadt drehen.
Gedicht, Geschichte, Rap oder was ganz anderes, erzählt uns Eure Bremerhaven Story!



Bremerhaven Stories, performt in einem Poetry Slam, seid dabei!
Wir freuen uns auf Eure ganz eigene Bremerhaven Geschichte!






Die Deichpoeten starten in die nächste Runde:

Wir helfen Euren Wörtern auf die Bühne!
Im Dezember 2015 geht es weiter mit den Deichpoeten.
Bas Böttcher, Mitbegründer der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene,
wird einen schulübergreifenden viertägigen Workshop mit anschließendem Poetry-Slam leiten und bei einer Lesung im Pferdestall zu erleben sein.





Daten:

Workshop: 8.- 10. und 19. Dezember 2015

Lesung Bas Böttcher: 9. Dezember 2015 im Pferdestall

Poetry Slam: 19. Dezember 2015 im Pferdestall




Der Poetry Slam wird veranstaltet in Kooperation mit dem Pferdestall.
Unterstützt wird das Projekt vom Schulamt Bremerhaven, der swb-Bildungsinitiative
und dem Friedrich-Bödecker-Kreis im Lande Bremen e.V.